250 gRotaugen
ca. 100 gStangensellerie, Knollensellerie, Karotten, gelbe Rüben
1/2 Stkmittelgroße Zwiebel, feinwürfelig
20 gOlivenöl
50 gFischfarce
1 StkKnoblauchzehe, gehackt
1 StkEi
2 ELLeinsamen, geschrotet
nach BedarfWeißbrotbrösel
Salz, Pfeffer, Zitronenzeste
Dill, Petersilie, Fenchelsamen, gehackt
  • Zwiebeln und Knoblauch im Öl glasig anschwitzen und auskühlen lassen.
  • Rotaugen mit dem Gemüse faschieren.
  • Mit Dill, Petersilie, Fenchelsamen, Fischfarce und dem Ei gut vermischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronenzeste abschmecken und ein Probelaibchen braten.
  • Wenn es noch Bindung benötigt, Weißbrotbrösel dazugeben.
  • Masse in einen Dressiersack füllen und auf ein geöltes Blech Stangen dressieren.
  • Mit der Teigkarte in die gewünschte Größe portionieren.
  • In Öl auf beiden Seiten kurz anbraten, einen Holzspieß hineinstecken und im Ofen bei 120°C fertiggaren.

Tipp

  • Wir haben unsere Fischstäbchen mit einem Tomatenragout serviert!
Fischstäbchen