Am Montag, 16. Juli 2018 fand im Gasthof Mohren *** in Rankweil die durch den OGV Landesverband organisierte Veranstaltung „Natürlich konservieren – der große Einmachkurs für Fortgeschrittene“ statt, bei welcher die verschiedenen Möglichkeiten über das Einlagern diverser Lebensmittel gezeigt wurde und auch Projekt-Beauftragter Alexander Kowarc unterstützend mit vor Ort war.

In vier Durchgängen konnten die über 60 Teilnehmer an vier verschiedenen Stationen selbst Hand anlegen und dabei die verschiedenen Methoden des Konservierens kennenlernen.

Rosemarie Zehetgruber: Aufstriche, Sugo, Gemüse, Süßungs- und Gelierarten; Weck, Rex, Twist-off, Flaschen; Heißabfüllen
Elfenküche: Suppen und Eintöpfe konservieren
Alex Kowarc: grüner Paprika, Basilikum & Kürbis einmal anders
Thorsten Probost: Essig, süß-saures Gemüse, Pilze einlegen und trocknen, Fermentieren, Verwertung ohne Bio-Müll, Beeren, in der Natur vorkommende Süße

Am Nachmittag fand ein interessanter Vortrag zum Thema „Direktvermarktung und Lebensmittelbeschriftung“ von Elisabeth Zeiner-Salzmann (Ländle Bur Marketing) statt. Am Dienstag lud der OGV zum Vortrag  „Natürlich konservieren“ Altes Wissen voll im Trend von Rosemarie Zehetgruber ein.

„Natürlich konservieren – der große Einmachkurs für Fortgeschrittene“, 16.7.2018