Gratiniermasse

Zutaten für 5-6 Personen

200 gQimiQ Classic, ungekühlt
100 gTopfen
30 gMaizena
1 ELVanillezucker
3 StkEigelb
3 StkEiweiß
70 gKristallzucker
1/2 StkZitrone (Schale, fein gerieben)

Zubereitung

  • Backofen auf 180° C (Oberhitze) vorheizen.
  • Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Topfen, Stärke, Vanillezucker und Eidotter beigeben und zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eiklar mit Zucker sehr steif schlagen und unterheben.
  • Erdbeer-Rhabarberragout in Teller/Glas verteilen.
  • Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen (unterste Schiene) ca. 15 Minuten backen.

 

Erdbeer – Rhabarberragout

Zutaten für 5 Personen

300 gRhabarber, geschält und in 2 cm dicke Stücke geschnitten
100 gGelierzucker (1:3)
1/2 TLVanillezucker
150 gErdbeeren, in ¼ geschnitten (je nach Größe)
5 StkMinzblätter, in Streifen geschnitten

Zubereitung

  • Backrohr auf 140°C vorheizen.
  • Den geschnittenen Rhabarber mit dem Gelierzucker und Vanillezucker vermischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  • In ein tiefes Blech leeren und ca. 10 Minuten bissfest garen.
  • Danach in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.
  • mit den geschnittenen Erdbeeren und den Minzestreifen vermischen.

 

Erdbeerblitzeis

Zutaten für 5 Portionen

80 gJoghurt, gut gekühlt
1 TLVanillezucker
1/2 TLZitronensaft
20 gQimiq classic, glattgerührt (Zimmertemperatur oder leicht flüssig)
250 gErdbeeren, gefroren (annähernd gleiche Größe der Beeren)

Zubereitung

  • Joghurt mit Vanillezucker und Zitronensaft verrühren.
  • Glattgerührtes Qimiq (nicht warm) mit dem Joghurt mixen.
  • Joghurtmasse in einen Messbecher füllen, die gefrorenen Erdbeeren dazugeben und mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse mixen.
  • Mit einem Portionierer das Eis in Gläser oder Schüsseln abfüllen.

Variante 1

  • In den Tiefkühler stellen, leicht anfrieren lassen und dann portionieren und anrichten.

Variante 2

  • Gleich auf ein mit Trennpapier belegtes Blech portionieren, leicht anfrieren und dann erst anrichten.
Topfengratin mit marinierten Erdbeeren – Rhabarberragout und Blitzeis